Intentionsbewegung


Intentionsbewegung
In|ten|ti|ons|be|we|gung, die (Verhaltensf.): (bei Tieren) Andeutung der ersten Teile einer Bewegung, die nicht vollendet wird.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Intentionsbewegung — Intentionsbewegung, unvollständiges Verhalten, das kurz nach seinem Beginn wieder abbricht. Beispiel: Ein Singvogel, dem sich ein Mensch nähert, macht Abflugbewegungen, obwohl er, da die Bedrohung nicht stark genug ist, nicht wegfliegt. I. sind… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Intentionsbewegung — Instinktverhalten bezeichnet innerhalb der physiologischen Theorie der Instinktbewegung eine angeborene komplexe Verhaltensweise, die aus gegeneinander abgrenzbaren Grundbausteinen des Verhaltens aufgebaut ist: den Instinktbewegungen; ein anderes …   Deutsch Wikipedia

  • Intentionsbewegung — In|ten|ti|ons|be|we|gung die; , en <zu ↑Intention> Andeutung der ersten Teile einer Bewegung, die jedoch nicht vollendet wird (bei Tieren; Verhaltensforschung) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Bleßwild — Rothirsch Rothirsche in Schottland Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Blässwild — Rothirsch Rothirsche in Schottland Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Brunftschrei — Rothirsch Rothirsche in Schottland Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Cervus elaphus — Rothirsch Rothirsche in Schottland Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Edelhirsch — Rothirsch Rothirsche in Schottland Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Instinkttheorie — Als Instinkttheorie, präziser: als „physiologische Theorie der Instinktbewegungen“ bezeichneten die Vertreter der klassischen vergleichenden Verhaltensforschung ein Gesamtkonzept, mit dessen Hilfe sie sämtliche beobachtbaren und als angeboren… …   Deutsch Wikipedia

  • Psychohydraulische Instinktmodell — Als Instinkttheorie, präziser: als „physiologische Theorie der Instinktbewegungen“ bezeichneten die Vertreter der klassischen vergleichenden Verhaltensforschung ein Gesamtkonzept, mit dessen Hilfe sie sämtliche beobachtbaren und als angeboren… …   Deutsch Wikipedia